Vollständige KostenkontrolleKeine Mindestvertragslaufzeit und keine versteckten Kosten: Sie zahlen einen einmaligen Festpreis. Sie können jederzeit im Webshop oder Serviceportal zusätzliches Datenvolumen hinzufügen. Das Flottenmanagement der Unternehmen steht vor vielen Herausforderungen: keine Einblicke in die Fahrzeugverfügbarkeit, keine Transparenz über die nutzung privater Fahrzeuge, hohe Wartungs- und Verwaltungskosten. Bewältigen Sie diese Herausforderungen, indem Sie unser Business Smart Connect-Angebot nutzen, um Ihre Flotte zu stärken. d) Für die ordnungsgemäße Erbringung unserer Dienstleistungen:Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die technische Administration unserer Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Wünsche. Andere personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur erfasst, wenn Sie diese Informationen freiwillig oder im Zuge der Registrierung auf dem TelekomCLOUD-Marktplatz angeben. Die Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit uns angeben und deren Umfang im Kontaktformular zu sehen ist, werden ausschließlich von der Telekom Deutschland GmbH zur Beantwortung von Anfragen und zur Erbringung von Dienstleistungen verwendet. Nur wenn Sie uns ihre vorherige Einwilligung erteilt haben, verwenden wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke – jedoch nur in dem Umfang, der in jedem konkreten Fall und nur in Übereinstimmung mit Ihrer vorherigen Zustimmung erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn die betroffene Person ausdrücklich zugestimmt hat. Unsere Partner sind vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Sie entscheiden bei der Registrierung, ob wir Ihre Daten für eigene Marketingzwecke verwenden dürfen.

Sie erhalten Werbung von uns nur, wenn Sie damit einverstanden sind, dass Ihre Daten auf diese Weise verwendet werden. Sie können der Nutzung jederzeit widersprechen und jede vorherige Einwilligung widerrufen. T-Mobile nähert sich langsam dem Abschluss des Übernahmedeals mit MetroPCS, und der Tag, an dem dieser Vertrag abgeschlossen wurde, ist endlich da. Weniger als eine Woche, nachdem die MetroPCS-Aktionäre der Fusion zugestimmt haben, was ihnen eine Barzahlung von insgesamt 1,5 Milliarden US-Dollar begründen würde, ist der Deal abgeschlossen, und T-Mo ist ein börsennotiertes Unternehmen. Neben der Beteiligung der Deutschen Telekom an dem neuen Unternehmen werden durch den Deal neun Millionen neue Prepaid-Kunden zu T-Mobile gebracht. Laut dem Präsidenten und CEO des Uncarriers würde das Netzwerk « unser Vermächtnis der Marktinnovation fortsetzen, indem es das alte Playbook zerreißt und die Regeln für drahtlose Kabelgeräte umschreibt, um den Verbrauchern zu nutzen. » T-Mobile plant laut AllThingsD, die Marke MetroPCS zu halten, auch an ihren Einzelhandelsgeschäften festzuhalten und sich mit den beiden Carriern an unterschiedliche demographische Daten zu halten. MetroPCS brach die Nachricht an seine Kunden zuerst über Facebook, obwohl Big Magenta schnell mit der offiziellen Pressemitteilung folgte — Sie werden das direkt nach der Pause finden.